Allgemein-/ Viszeralchirurgie und Minimalinvasive Chirurgie

Unsere Abteilung bietet ein breites chirurgisches Versorgungsspektrum an. Eine Vielzahl unserer Operationen werden minimalinvasiv („Schlüssellochchirurgie“) durchgeführt. Diese meist ambulant oder kurzstationär durchgeführten Eingriffe sind risikoarm und für die Patienten schmerzärmer als konventionelle Operationen. Um eine jeweils optimale und „maßgeschneiderte“ Therapieplanung zu erstellen, stehen wir in enger Zusammenarbeit mit den Experten in anderen Fachabteilungen unserer Kliniken. 
Für schwerkranke und frischoperierte Patienten nach großen Eingriffen steht unsere leistungsfähige, interdisziplinäre  Intensivstation mit 14 Betten zur Verfügung. 

Schwerpunkte Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie

  • Operative Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts
  • Minimal-invasive Operationstechniken
  • Hernienchirurgie (Hernienzentrum)
  • Operative Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen
  • Erkrankungen des Beckenbodens
  • Behandlung von Inkontinenz
  • Proktologische Chirurgie
  • Chirurgie bei Refluxerkrankung
     

Ärztliche Leitung

Dr. med. Klaus Kienle
Facharzt für Chirurgie
Facharzt für Viszeralchirurgie
Zusatzbezeichnung Proktologie
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
Zusatzbezeichnung Spezielle Viszeralchirurgie


Team

In unserer Abteilung Allgemein-/Viszeralchirurgie und Minimal-Invasive Chirurgie kümmert sich ein Team aus qualifizierten Ärzten und Pflegekräften um unsere Patientinnen und Patienten.


Leistungen

Die Allgemeinchirurgie wird überwiegend ambulant oder kurzstationär durchgeführt. Bei gängigen Krankheitsbildern (Leistenbruch, Gallenblasensteinen, Blinddarmentzündung, Lösung von Verwachsungen im Bauchraum) erfolgt die Behandlung überwiegend mittels sogenannter minimal-invasiver Techniken (Schlüsselloch-Chirurgie). An unserem Haus hat die minimal-invasive Chirurgie eine lange Tradition: Bereits 1991 haben wir mit diesen Operationen begonnen und verfügen daher über eine langjährige Erfahrung. In zunehmendem Maße wenden wir diese Technik auch bei Dickdarmeingriffen (z.B. Sigmaresektionen / Divertikulitiden / bösartigen Tumoren) und Anti-Refluxoperationen (z. B. Zwerchfellbrüchen) an. 
Die Kernkompetenz der Abteilung für Viszeralchirurgie liegt in der Behandlung bösartiger Tumoren des Bauchraums und in der sogenannten endokrinen Chirurgie, im Wesentlichen der Schilddrüsenchirurgie. Beide Behandlungsschwerpunkte werden in unserem Haus von erfahrenen Ärzten und unter modernen chirurgisch-technischen Aspekten durchgeführt.

  • Onkologische Chirurgie des Bauchraumes
  • Chirurgie des Verdauungstraktes inkl. Gallenwegschirurgie
  • Schilddrüsenchirurgie mit Nerven-Monitoring
  • Sonstige endokrine Chirurgie (Nebenschilddrüse, Nebenniere, neuroendokrine Tumore)
  • Proktologie
  • Beckenbodenchirurgie
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Hernienchirurgie (Leistenbrüche/Schenkelbrüche/Nabelbrüche/Narbenbrüche)
  • Zwerchfellbruch und Refluxerkrankung
  • Septische Chirurgie

Kontakt & Sprechstunden

Sekretariat: Christine Meister

Telefon08721 983-7101

Terminvereinbarung zur Sprechstunde:

Telefon08721 983-7104
Fax08721 983-7109
E-Mailchirurgie-egg​©rottalinnkliniken.de

Privatsprechstunde nach Vereinbarung

Rückrufbitte >

 

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)
  • Bayerische Gesellschaft für Chirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK)
  • Arbeitsgemeinschaft Endokrine Chirurgie (CAEK)
  • Chirurgische Arbeitsgeschmeinschaft für Minimalinvasive Chirurgie (CAMIC)

Aus-, Fort- und Weiterbildung

  • Weiterbildungsbefugnis für den Common Trunk (24 Monate)
  • Weiterbildungsbefugnis für Viszeralchirurgie (voll)
  • Weiterbildungsbefugnis zum Facharzt Allgemeinchirurgie (voll)
  • Weiterbildungsbefugnis für Spezielle Viszeralchirurgie (12 Monate)
  • Interne chirurgische Fortbildungen:
    Zusammen mit der unfallchirurgisch-traumatologischen Abteilung findet monatlich eine interne Fortbildung aus unterschiedlichen chirurgischen Themengebieten statt. Die Referenten setzen sich aus der Ärzteschaft beider Abteilungen zusammen. 
  • Aktuelle Fortbildungen für Ärzte:
    Die Abteilung führt regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte und Studenten der fortgeschrittenen Semester durch. Besonderen Wert legen wir dabei auf den Charakter eines Fortbildungs-Workshops, um praktische Fähigkeiten für den Berufsalltag zu erlernen und zu vertiefen.
    Aktuelle Veranstaltungen für Ärzte

Lehre:
Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg ist die Rottal-Inn Klinik Eggenfelden aktiv an der Ausbildung von angehenden Medizinern beteiligt. Bitte nehmen Sie bei Interesse an einer Famulatur oder einem PJ (Praktisches Jahr) Kontakt zu unserer Abteilung auf.

Information & Aufklärung:
In regelmäßigen Abständen finden Veranstaltungen mit Schwerpunktthemen für Patienten und Interessierte statt.
Aktuelle Veranstaltungen für Patienten und Interessierte

Stellenangebote:
Aktuelle Stellenangebote der Rottal-Inn Kliniken 
 
Qualität & Patientensicherheit:

Ein Punkt, der uns besonders am Herzen liegt, ist die Patientensicherheit. Hierzu halten wir monatlich eine Morbiditäts- und Mortalitätskonferenz ab, in denen wir kritische Verläufe und außergewöhnliche Ereignisse im Therapieverlauf diskutieren.