02.10.2019

Von großer Bedeutung für die Gesellschaft

Über 50 junge Menschen haben ihre Ausbildung bei den Rottal-Inn-Kliniken begonnen. 44 davon haben sich für den Beruf der Fachkraft für Gesundheits- und Krankenpflege entschieden. Ausgebildet wird an den Krankenhäusern auch im Bereich der medizinisch-fachlichen Assistenz, in der Verwaltung und im Bereich Informatik.

Traditionell begrüßte Landrat Michael Fahmüller die Auszubildenden im Gebäude der Fachschule, deren Neubau, wie er informierte, schon bald in Angriff genommen werde. Den jungen Leuten wünschte der Landrat, dass sie Freude an der Ausbildung haben, denn die Berufe im Gesundheitswesen seien für die ganze Gesellschaft von großer Bedeutung.

Auch die Kliniken-Vorstände Bernd Hirtreiter und Gerhard Schlegl sowie Personalleiter Jürgen Kaindl hießen die "Neuen" willkommen. Dass die Ausbildung im Gesundheitsbereich nicht leicht sei, sondern durchaus hohe Anforderungen stelle, machte Schulleiter Georg Muselmann und Pflegedienstleiter Martin Stölzel deutlich. Beide meinten aber auch: "Gemeinsam schaffen wir das."



zurück
Pressemeldungen
Qualität
Zertifiziert nach

DIN EN ISO 9001 : 2015

Rottal-Inn Kliniken • Eggenfelden

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg