04.01.2021

Jakob ist das erste Baby im neuen Jahr

Das Jahr auf der Geburtshilfestation der Rottal-Inn Kliniken am Krankenhaus Eggenfelden endete mit der Geburt eines neuen Erdenbürgers an Silvester und fing mit einem Baby an Neujahr gut an.

Am letzten Tag des Jahres 2020 kam um 21.47 Uhr Jonas Altmannshofer zur Welt – mit viel Liebe begrüßt von seiner Mama Silke Zitzlsperger und seinem Papa Josef Altmannshofer. Jonas wog bei der Geburt 4060 Gramm. Er ist 52 cm groß. Der kleine Mann ist der jüngste Einwohner der Gemeinde Dietersburg.

Das erste Kind, das im neuen Jahr im Landkreis Rottal-Inn geboren wurde, ist Jakob Huber. Jana Huber und Christian Schneider aus Geratskirchen sind die stolzen Eltern des Neugeborenen. 3530 Gramm brachte Jakob bei einer Größe von 52 cm auf die Waage.

"Wir freuen uns natürlich, dass das alte Jahr so schön geendet und das neue Jahr so schön begonnen hat", sagte Oberärztin Dr. Karolin Kerschl und Assistenzärztin Dr. Sarah von Fraunberg zur Heimatzeitung. Der Grundsatz der Geburtshilfestation "geborgen geboren" habe sich an diesen Tagen so wie auch bei den vielen anderen Geburten des zu Ende gegangenen Jahres bewahrheitet.



zurück
Pressemeldungen
Qualität
Zertifiziert nach

DIN EN ISO 9001 : 2015

Rottal-Inn Kliniken • Eggenfelden

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg