20.05.2020

Leckere Überraschung

Eine süße Überraschung gab es kürzlich für die Mitarbeiter der Intensivstation der Rottal-Inn Klinik Eggenfelden: Vertreterinnen der muslimischen Gemeinde Eggenfeldens waren gekommen, um einen Korb mit den typischen süßen Köstlichkeiten vorbeizubringen, die während des muslimischen Fastenmonats Ramadan nach Sonnenuntergang gemeinsam gegessen werden. "Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Intensivstation leisten während der Corona-Krise eine ganz besonders schwere und wichtige Arbeit", unterstrich Nuriye Yilmaz (rechts), die mit (von links) Hanife Demir und Gülay Kücükkaya zum Krankenhaus gekommen war, um die Leckereien an Pflegedirektorin Carola Heikaus (2. von rechts) zu überreichen. Das Geschenk solle eine kleine Anerkennung sein. "Wir hoffen, dass es dem Intensiv-Team gelingt, sich am Ende einer Schicht auch einmal zusammenzusetzen und sich mit diesen traditionellen Spezialitäten etwas zu verwöhnen", betonten die Besucherinnen.


zurück
Pressemeldungen
Qualität
Zertifiziert nach

DIN EN ISO 9001 : 2015

Rottal-Inn Kliniken • Eggenfelden

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg