Herzlich Willkommen

im Schmerzzentrum Rottal-Inn

Im Januar 2014 wurde im Krankenhaus Pfarrkirchen das Schmerzzentrum Rottal-Inn eröffnet. Die Schmerztherapie ist ein wichtiger Baustein im Behandlungskonzept der Rottal-Inn Kliniken. Seit März 2020 steht die Abteilung unter neuer Leitung. Priv. Doz. Dr. med. habil. Thomas Wieser setzt als Facharzt für Neurologie neue Akzente in der Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzen.

Chronische Schmerzen beeinträchtigen den Patienten in vielfältiger Weise. Es kommt nicht nur zu Einschränkungen im Privat- und Berufsleben, auch das psychische Wohlbefinden ist von dieser Schmerzerkrankung betroffen. Dabei hat jeder Patient seine eigene Geschichte und macht seine eigenen Erfahrungen.

In unserem Behandlungskonzept orientieren wir uns am bio-psycho-sozialen Schmerzmodell sowie den aktuellen Leitlinien zur Diagnostik und Behandlung. Unser zentrales Therapiekonzept hat zum Ziel, den Menschen hinter dem Patienten wahrzunehmen und somit den oftmals komplexen Hintergrund der Erkrankung möglichst vollständig zu erfassen. Das heißt für uns, alle Aspekte der Schmerzerkrankung zu behandeln. Die Lebensqualität der Patienten zu verbessern ist das wichtigste Ziel unserer Behandlung.

Sie haben Fragen zu einzelnen Krankheitsbildern oder Behandlungsverfahren? Bitte sprechen Sie uns direkt an und vereinbaren Sie einen Termin in unserer Sprechstunde.
Kontakt zum Schmerzzentrum
Pressemeldungen
30.05.2020

Dem Schmerz kraftvoll Paroli bieten

Schmerzzentrum Rottal-Inn bietet am 2. Juni Hotline für Bürger an
Mehr lesen
15.05.2020

Verbesserung der Lebensqualtiät

Zentrum für Schmerztherapie am Krankenhaus Pfarrkirchen wieder in Betrieb – Dr. Thomas Wieser neuer Leiter
Mehr lesen
Stellenangebote
Download
Schmerzzentrum Rottal-Inn am Krankenhaus Pfarrkirchen
Download (PDF)
Qualität
Zertifiziert nach

DIN EN ISO 9001 : 2015

Rottal-Inn Kliniken • Eggenfelden

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg