Herzlich willkommen in der Abteilung für operative und interventionelle Gefäßchirurgie

Die Gefäßchirurgie befasst sich mit der Diagnostik und Behandlung von Störungen der Blut- und der Lymphgefäße. Sie behandelt ein sehr breites Spektrum von unterschiedlichen Erkrankungen, deshalb ist eine sehr gute und intensive Zusammenarbeit mit vielen anderen Fachgebieten der Kliniken von zentraler Bedeutung. Unsere Abteilung verfügt über 24 stationäre Behandlungsbetten und spezielle Röntgengeräte für die Angiografie (Gefäßdarstellung). In der Behandlung kommen interventionelle Therapien sowie eine moderne Ultraschalldiagnostik mit Farbduplexsonografie zum Einsatz.
Die Kontaktaufnahme erfolgt über eine ambulante Sprechstunde mit mehrmals wöchentlichem Praxisbetrieb. Die Notfallversorgung ist rund um die Uhr gewährleistet.

Schwerpunkte Bereich Gefäßchirurgie
  • Operative Therapie von Erkrankungen des Gefäßsystems
  • Minimalinvasive Katheterinterventionen
  • Behandlung chronischer Wunden (Wundzentrum)

no-img

Chefarzt Matthias Wiesner

 
no-img

Leitender Arzt Jürgen Schießleder

Sie haben Fragen zu einzelnen Krankheitsbildern oder Behandlungsverfahren? Bitte sprechen Sie uns direkt an und vereinbaren Sie einen Termin in unserer Sprechstunde.
Kontakt zur Gefäßchirurgie
Pressemeldungen
26.09.2018

Wichtiger Blick auf die Gefäße

Rottal-Inn Kliniken machen das Aneurysma zum Thema
Mehr lesen
23.05.2017

Ein Gewinn für die Kliniken

Dr. Matthias Wiesner neuer Chefarzt der Gefäßchirurgie
Mehr lesen
Veranstaltungen
Zertifiziert

Zertifiziertes Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie