Akutgeriatrie:

Leistungen

Die Abteilung Akutgeriatrie hat sich vorrangig spezialisiert auf ältere Patienten mit internistischen Erkrankungen wie: Lungenentzündung, akuter Bronchitis, COPD ("Raucherlunge"), Herzschwäche, Arrhythmien im Vorhof, hypertensiver Krise, ischämischer Herzkrankheit, Niereninsuffizienz, chronischer Nierenkrankheit, akutem Nierenversagen, Magen-Darm-Beschwerden, Mangelernährung und Exsikkose ("Austrocknung"), Stoffwechselerkrankungen (Diabetes und Diabetesfolgen, Schilddrüsen-Überfunktion oder -Unterfunktion), Durchblutungsstörungen, Osteoporose, akuten und chronischen Schmerzen. Des Weiteren behandeln wir Patienten mit sonstigen schweren Infekten und Krankheiten, wie Morbus Parkinson, Depressionen, unklarer Bewusstseinsstörung oder Verwirrtheit (Demenz).

Dafür steht ein breites Spektrum an diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten zur Verfügung. Frührehabilitative Maßnahmen werden bei drohender Beeinträchtigung von Mobilität und Selbstständigkeit eingesetzt.