Medizinisch-technische(r) Radiologieassistent/-in (m/w/d)

Der richtige Beruf für mich?

Du hast Lust auf einen Beruf im Gesundheitswesen und schreckst vor technischen Herausforderungen nicht zurück?

Dann ist die Ausbildung zum/zur medizinisch-technischen Radiologieassistent/-in genau das richtige für dich. Die Tätigkeit ist geprägt von vielseitigen Aufgabengebieten und großer Verantwortung. Der ständige Kontakt mit den Patienten sorgt für regelmäßige Abwechslung und Spannung. MTRA arbeiten mit den modernsten medizinischen Techniken, z. B. Röntgengeräten, Kernspin- und Computertomografien, an denen sie diagnostisches Bildmaterial erzeugen.

 

Der Ausbildungsberuf

Die dreijährigen Ausbildung zum/zur medizinisch-technischen Radiologieassistent/-in erfolgt in Kooperation mit einer staatlich anerkannten Berufsfachschule in Regenstauf. Dabei lernst Du neben dem Anfertigen von Röntgenaufnahmen auch Verfahren wie das MRT (Kernspintomografie) und das CT (Computertomografie) intensiv kennen. Das Tätigkeitsgebiet erstreckt sich über dies hinaus in die Nuklearmedizin und Strahlentherapie. Aufgrund Deiner Nähe zum Patienten erfordern die Aufgaben als MTRA, zusätzlich zu den technischen und naturwissenschaftlichen Kenntnissen die Dir vermittelt werden, Einfühlungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit. In Theorie und Praxis erwarten Dich so viele spannende Herausforderungen. Du bist ein wichtiger Ansprechpartner für den Patienten sowie die behandelnden Ärzte und unterstützt maßgeblich die Diagnoseerstellung. Im Praxiseinsatz auf den Stationen wirst Du von engagierten und erfahrenen Praxisanleitern unterstützt und begleitet.

 

Die Perspektiven

Die Nachfrage nach qualifizierten medizinisch-technischen Berufen ist sehr hoch. Die Ausbildung zum/zur medizinisch-technischen Radiologieassistent/-in bietet Dir somit hervorragende Beschäftigungs- und Zukunftsaussichten. Nach Beendigung Deiner Ausbildung stehen Dir vielseitige Perspektiven offen. Aufgrund der rasanten Weiterentwicklung der Technik gibt es zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, um neuartige Verfahren zu erlernen. Zudem besteht die Möglichkeit ein Studium z. B. im Bachelorstudiengang "medizinische Radiologie-Technologie" anzuschließen.

Nach erfolgreichem Abschluss Deiner Ausbildung in den Rottal-Inn Kliniken garantieren wir Dir bei guten Leistungen eine Übernahme in ein Anstellungsverhältnis.

Im Überblick

  • 3 Jahre Ausbildungszeit an einer staatlich anerkannten Berufsfachschule in Regenstauf
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem gefragten und zukunftssicheren Beruf
  • Ausbildungsvergütung nach dem TVAöD, 1.040,24 Euro (brutto) 1. Ausbildungsjahr (Stand 2021)
  • zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Beste Chancen auf eine spätere Übernahme in ein Anstellungsverhältnis