16.01.2020

Hier wird großartige Arbeit geleistet

Ein verspätetes "Christkindl" gab es für die Palliativstation der Rottal-Inn- Kliniken am Krankenhaus in Pfarrkirchen: Stefan Weindl (3. von links) kam mit Gattin Marianne (rechts daneben), Sohn Josef (hinten 2. von rechts) und Schwiegertochter Sabine (hinten rechts) auf die Station, um eine Spende zu überreichen. 1500 Euro waren zusammengekommen, weil Familie Weindl beim Verkauf von Christbäumen auf ihrer Plantage auch Plätzchen und Glühwein und Kinderpunsch angeboten hatte – dafür wird dann alljährlich um eine Spende für einen guten Zweck gebeten. Der so gesammelte Betrag wurde von den Weindls dann noch kräftig aufgestockt. Stefan Weindl, neben seinem Hauptberuf als Betreiber einer Baumschule und eines Meisterbetriebes für Garten- und Landschaftsbau auch Bürgermeister von Postmünster, machte deutlich, dass man sich heuer bewusst für die Palliativstation als Adressat entschieden habe: "Hier wird großartige Arbeit geleistet. Wir können stolz darauf sein, so eine wertvolle Einrichtung in unserer Region zu haben." Über das Lob und die Spende freuten sich (vorne von rechts) Ärztin Dr. Ayse von Pechmann, Chefärztin Dr. Alexandra Fuchs, stv. Stationsleiterin Cornelia Schmidmeier und Pflegefachkraft Elisabeth Reger.


zurück
Pressemeldungen
Qualität
Zertifiziert nach

DIN EN ISO 9001 : 2015

Rottal-Inn Kliniken • Eggenfelden

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg