Datenschutz

Datenschutzerklärung

Gemäß § 13 Absatz 1 Telemediengesetz (TMG) haben die Rottal-Inn Kliniken KU als Betreiber einer Homepage ihre Kunden zu Beginn des Nutzungsvorgangs über Art, Umfang und Datenschutz Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in allgemein verständlicher Form zu unterrichten.

Die Rottal-Inn Kliniken KU beachten die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bayerischen Landesdatenschutzgesetzes (BayDSG), des Bundesdatenschutzgesetzes sowie die bereichsspezifischen Bestimmungen zum Datenschutz. Die Einhaltung dieser Bestimmungen wird durch unsere Datenschutzbeauftragte, Frau Dr. Heidrun Freund (freund.heidrun@rottalinnliniken.de) überwacht Sie steht Ihnen als Ansprechpartnerin für datenschutzrelevante Fragen zur Verfügung.

 

Datenschutz-Policy der Rottal-Inn Kliniken KU

  • Wir respektieren und schützen Ihre Privatsphäre.
  • Bei der Nutzung unserer Internetseite werden aus organisatorischen und technischen Gründen folgende Daten gespeichert: IP-Adresse, Datum / Uhrzeit, angeforderte Adresse, Statuscode der Anfrage, Übertragene Datenmenge. Wir werten diese technischen Daten anonym  und lediglich zu statistischen Zwecken aus, um unseren Internetauftritt ständig weiter zu optimieren und Ihnen einen möglichst bequemen und sicheren Service bieten zu können. Eine Rückschlussmöglichkeit auf konkrete Personen wird ausgeschlossen.
  • Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung von Anfragen und zur Abwicklung von Bestellungen / Verträgen. Nur wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung gesondert erteilt haben, erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten auch für weitergehende, in der Einwilligung genau bestimmte Zwecke, z.B. für Informationen über Ihren Klinikaufenthalt.
  • Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, dass ein gesetzlicher Übermittlungstatbestand besteht.
  • Sie haben ein umfassendes Recht auf Auskunft zu den Daten, die die Rottal-Inn Kliniken KU über Sie speichern.
  • Die von Ihnen preisgegebenen personenbezogenen Daten löschen wir aufgrund Ihrer schriftlichen Willenserklärung. Das gilt nicht, wenn gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen. Anstelle der Löschung tritt eine Sperrung Ihrer Daten.
  • Wir sichern Ihre Daten durch technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen, die dem Stand der Technik entsprechen, vor unzulässigem Zugriff, vor Verlust und Veränderung.
  • Beim Besuch unserer Homepage werden über das Internet Daten zwischen Ihrem Rechner und unserem Server ausgetauscht. Wir weisen darauf hin, dass die Vertraulichkeit sensibler, personenbezogener Daten, die Sie uns per unverschlüsselter E-Mail übersenden, gegenüber Dritten nicht gewährleistet ist.
  • Unsere Mitarbeiter und Kooperationspartner sind zur Wahrung des Datengeheimnisses und zur Vertraulichkeit verpflichtet.
Qualität
Zertifiziert nach

DIN EN ISO 9001 : 2008

Rottal-Inn Kliniken • Eggenfelden

Akademisches
Lehrkrankenhaus
der Universität
Regensburg